CDU Kalbach-Riedberg | Frankfurt am Main
 


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
   


09.05.2017
Keine ausreichenden Kindergartenplätze im schnell wachsenden Familienstadtteil Riedberg?

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat wird gebeten sicherzustellen, dass der Rechtsanspruch auf Kindergartenplätze erfüllt wird und sämtliche Familien im Stadtteil Kalbach-Riedberg zum Bedarfszeitpunkt einen adäquaten, wohnortnahen Kindergartenplatz für ihre Kinder erhalten.



09.05.2017
Deutlichere Kennzeichnung der Feuerwehrzufahrt Hans-Bethe-Straße 3/ Arthur-von-Weinberg-Straße 2 bis 4

Der Ortsbeirat wird gebeten zu beschließen:
Der Magistrat wird gebeten, dafür zu sorgen, dass die Feuerwehrzufahrt im Bereich Hans-Bethe-Str. 3/Arthur-von-Weinberg-Str.-2-4 durch Aufbringen eines Zackenmusters (absolutes Halteverbot)) deutlicher gekennzeichnet wird.



09.05.2017
kindernetfrankfurt fehlerfrei gestalten

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat wird gebeten, das Onlinevermittlungsverfahren "kindernetfrankfurt" beschleunigt zur fehlerfreien Funktion zu bringen, damit es ohne Sorge von den Eltern in 2017 genutzt werden kann. Zudem wird der Magistrat gebeten, folgende Fragen zu beantworten:

1. Es wird vielfach berichtet, dass das kindernet teilweise fehlerbehaftet sei. Welche Bestandteile funktionieren einwandfrei und wo besteht noch Handlungsbedarf?

2. Ist eine Platzvergabe ausschließlich über kindernet möglich bzw. gewollt oder können/sollen Eltern wie bisher Betreuungseinrichtungen direkt ansprechen?

3. Wie werden Eltern über das Verfahren zur Anmeldung für einen Betreuungsplatz und der Funktionalität informiert und sind weitere Maßnahmen geplant, die Eltern Zweifel an der Nutzung von kindernetfrankfurt nehmen?




09.05.2017
Ergebnisse der veränderten Linienführungen der Buslinien 28 und 29 vorstellen

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat wird gebeten, die Ergebnisse der Erhebungen und Beobachtungen zu den mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2015 vorgenommenen veränderten Linienführungen der Buslinien 28 und 29, wie mit der Stellungnahme des Magistrats ST 1540 vom 26.10.2015 zugesagt, dem Ortsbeirat vorzustellen und über die Erkenntnisse und Konsequenzen, ggfs. mit Wirkungen auf den im Dezember 2017 anstehenden Fahrplanwechsel, zu berichten.



09.05.2017
Instandsetzung der Uferbefestigung des Regenrückhaltebeckens im westlichen Teil des Kätcheslachparks

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat wird gebeten, dafür zu sorgen, dass die in Vergangenheit oft zerstörte Uferbefestigung des Regenrückhaltebeckens im westlichen Teil des Kätcheslachparks so befestigt wird, dass die Ummauerung nicht immer wieder zerstört werden kann. Die herausgerissenen Steine, die noch in dem Becken liegen, sollen entfernt werden.



0.31 sec. | 24954 Views